Alles im Fluß - Pumpen für den Einsatz in Haus & Garten

Pumpen können sowohl gasförmige als auch flüssige Substanzen in Bewegung versetzen.

Diese Seite dient der Information zu verschieden Arten von Pumpen (z.B Tauchpumpe, Umwälzpumpe, Hauswasserwerk) und deren Einsatz in Haus, Garten und Gewächshaus. Die besondere Betonung von www.pumpen-pumpen.de liegt im Bereich der Gewächshäuserbewässerung und heimischen Anbauvorhaben von Hydrokulturen. Pumpen zur Steuerung von Luft-und Bodenqualität, Bewässerungsanlagen, Raumklima und Nährstoffgehalt des Bodens etc.
sollen im Folgenden eingehender betrachtet werden.



growzilla pumpen


Eine der bekanntesten Formen von Pumpen ist die Tauchpumpe, die in die einfach in die zu fördernde Flüssigkeit eingetaucht wird. Da der Antrieb meist durch elektrischen Strom erfolgt, sind alle spannungsführenden Teile gegen die Umwelt isoliert. Die Leistung von Pumpen wird an der zu fördernde Menge an Flüssigkeiten in Liter pro Stunde gemessen.

Tauch-Pumpen sind sehr vielseitig einsetzbar:

  • Als Brunnenpumpe zum Befördern von Wasser aus Brunnen und Zisternen.
  • Schmutzwasserpumpen sind in der Lage, auch grob verunreinigtes Wasser (aber auch andere Flüssigkeiten) mit hohem Feststoffanteil, wie Kiesel, Steine und ähnlichem zu fördern. Sie finden ihren Einsatz häufig im Hochwasserschutz.
  • Kleinere Modelle finden auch im Heimbereich Verwendung: Zum Abpumpen von Kellern nach Hochwasser. Um das Gießwasser für den Rasen nicht dem Leitungswasser zu entnehmen zu müssen, sondern aus Regenwassertanks oder, so vorhanden aus nahen Fließgewässern oder Teichen.
  • Als Hauswasserwerk, bzw. Eigenwasserversorgungsanlage für Gebäude. Hier kann mithilfe einer Tauchpumpe Trinkwasser aus Tanks oder Zisternen und gesammeltes Regenwasser als Betriebswasser (Klospülung, Waschmaschine,etc) befördert werden.
  • Aquarianer kennen Tauchpumpen um im geschlossenen Kreislauf das Aquariumwasser zur Reinigung durch einen Filter zu pumpen, das ist die Aquarienpumpe. Mit entsprechend größeren Modellen von Tauchpumpen können auch Teichanlagen sauber gehalten werden.
  • Umwälzpumpen, eine andere Variante der Tauch-Pumpe werden unter anderem eingesetzt um in Tanks mit Nährflüssigkeiten (Jauchen, etc.) Ablagerungen zu vermeiden.
  • Umwälz-Pumpen werden außerdem in Heizanlagen verwendet, um das erwärmte Heizmedium – in der Regel Wasser - zu den Heizkörpern und das abgekühlte Wasser zurück zur Heizung zu befördern.